Ehetrennung mit vermögensrechtlichen Konsequenzen

Treten im Laufe des Ehelebens Umstände ein, die ein Zusammenleben unerträglich machen oder für die Erziehung der Kinder schwer nachteilig sind, haben die Ehepartner die Möglichkeit, die Trennung zu verlangen, was einvernehmlich oder gerichtlich erfolgen kann.

Nachname des Vaters, der Mutter oder von beiden?

Laut derzeit geltenden gesetzlichen Bestimmungen können die Eltern den Nachnamen des Kindes nicht frei wählen: während das eheliche Kind automatisch den Nachnamen des Vaters erhält, erwirbt das außereheliche  den Familiennamen jenes Elternteils, welches das Kind zuerst

Preissteigerungen bei laufenden Verträgen

Die zum Teil eklatant gestiegenen Kosten (insbesondere für Rohstoffe, wie Holz, Metall, etc.) stellen in letzter Zeit viele vor die Frage, inwiefern die höheren Preise auf den vertraglich vereinbarten Betrag Einfluss

Nicht-Erfüllung des Vorvertrages betreffend Immobilien

Sind sich Verkäufer und Käufer über den Verkauf einer Immobilie einig, können sie dies – vor dem Notartermin – mit einem sog. Vorvertrag festhalten.Mit dem Vorvertrag verpflichtet sich der Verkäufer das Kaufobjekt zu einem

Gütergemeinschaft – Ausschluss von bestimmten Gütern möglich?

Die Ehepartner haben sowohl zum Zeitpunkt der Eheschließung als auch nachträglich die Möglichkeit, ihren Ehegüterstand frei zu wählen. Mangels entsprechender Wahl kommt automatisch der gesetzliche Güterstand der Gütergemeinschaft zur Anwendung. Dieser bedingt, dass die nach

Wohnungsmietverträge

Die Wohnungsmietverträge werden in Italien durch die beiden Gesetze Nr. 431/1998 und Nr. 392/1978 geregelt. Es wird zwischen drei Arten von Mietverträgen unterschieden: freie Verträge, begünstigte Verträge und Verträge für eine Übergangszeit.   Der freie

Neue Schutzbestimmungen für den Endverbraucher

Mit Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/771 wurde der Verkauf von beweglichen Gütern an den (nicht gewerblichen) Endverbraucher im italienischen Verbraucherkodex („Codice del consumo“) zum Teil neu geregelt.Den Kaufverträgen sind hierbei die Tauschverträge, die Lieferverträge sowie