Dr. Daniel Ellecosta - 14.10.2021Dr. Nausicaa Mall

Das Landesgesetz Raum und Landschaft (LG Nr. 9/2018) regelt in Art. 37 das Bauen im Grünen und die landwirtschaftliche Tätigkeit.
Mit Landesgesetz Nr. 15 vom 17.12.2020 wurde in Art. 37 der Absatz 2-bis neu eingefügt, wonach die Errichtung von Bienenständen, Lehrbienenständen, Holzhütten und Holzlagern mit Flugdächern im Grünen zulässig ist, sofern vom Landschaftsplan ausdrücklich vorgesehen.Das Landesgesetz verweist dann auf entsprechende Richtlinien der Landesregierung, die auch das höchstzulässige Ausmaß der Baulichkeiten festsetzen sollte.

Dr. Nausicaa Mall - 30.09.2021Dr. Nausicaa Mall

Mit dem Gesetz Nr. 219/2017 (in Kraft seit Jänner 2018) wurde die Patientenverfügung (sog. biologisches Testament, auf Italienisch: DAT disposizioni anticipate di trattamento) in der italienischen Ordnung eingeführt.

Dr. Daniel Ellecosta - 16.09.2021Dr. Nausicaa Mall

Das Landesgesetz Raum und Landschaft (LG Nr. 9/2018), welches seit 30.06.2021 das Landesraumordnungsgesetz ersetzt hat, wurde mit dem letzten Omnibus-Gesetz (LG vom 23.07.2021, Nr. 5) wiederum abgeändert.

Dr. Paul Maieron - 02.09.2021Dr. Nausicaa Mall

In Südtirol gibt es mehr als 13.000 geschlossene Höfe. Wenn die Hofübernehmer eines geschlossenen Hofes nicht im Voraus vom Erblasser mittels Testaments bestimmt werden, können jahrelange Erbstreitigkeiten zwischen gesetzlichen Erben entstehen.     

Dr. Franz Complojer  - 12.08.2021Dr. Nausicaa Mall

Wie bereits berichtet, sieht das am 1.7.2020 in Kraft getretene neue Landesgesetzes Raum und Landschaft vier Genehmigungsverfahren vor:
- freie Maßnahmen
- Baugenehmigung
- zertifizierte Meldung des Tätigkeitsbeginns
(ZeMeT)
- beeidete Baubeginnmeldung

Dr. Stefanie Schuster - 29.07.2021Dr. Nausicaa Mall

Was kann ich tun, wenn mein Grundstück über keinen (oder keinen ausreichenden) Zugang zu einem öffentlichen Weg verfügt? Darf ich über das Nachbargrundstück fahren? Kann ich mir den Zugang eigenmächtig verschaffen oder benötige ich die Zustimmung des Nachbarn? Wie gehe ich vor, wenn dieser mir den Zugang verwehrt?      

Dr. Johannes Senoner Pircher  - 28.06.2021Dr. Nausicaa Mall

Jemand erhebt Ansprüche auf ein Grundstück, das in meinem Eigentum steht und behauptet, er habe dieses ersessen – ist dies möglich? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Dr. Paul Maieron  - 14.06.2021Dr. Nausicaa Mall

Laut ISTAT-Daten für das Jahr 2020 ereigneten sich im Jahr 2019 über 550.000 Unfälle am Arbeitsplatz. Viele davon auf der gefährlichsten Einsatzstelle, der Baustelle.

Dr. Daniel Ellecosta  - 31.05.2021Dr. Nausicaa Mall

Das Gesetzesdekret 31. Mai 2021, Nr. 77 (im Amtsblatt der Republik Nr. 129 vom 31. Mai 2021 veröffentlicht) hat die Stärkung der Verwaltungsstrukturen und die Beschleunigung und Verbesserung der Verwaltungsverfahren zum Ziel. Folglich hat der Gesetzgeber auch Änderungen und Ergänzungen am Staatsgesetz Nr. 241 aus dem Jahr 1990 vorgenommen, da dieses Gesetz jene Bestimmungen enthält, die für jedes Verfahren gelten, es sei denn, es kommen besondere abweichende Bestimmungen zur Anwendung. Auch in Südtirol findet das Staatsgesetz Anwendung, und zwar vorbehaltlich der spezifischen Landesgesetzgebung.

 

Dr. Nausicaa Mall  - 17.05.2021Dr. Nausicaa Mall

Die Fälle von Nachlassregelungen, in denen sich die Frage stellt, welches Staatsrecht anzuwenden ist bzw. welche Gerichte im Streitfall zuständig sind, nehmen stetig zu.
Dies nicht nur in Grenzgebieten, sondern vor allem aufgrund einer immer größeren Mobilität der Bürger*innen, welche nicht selten im Laufe ihres Lebens in mehreren Staaten ansässig sind, und auch Immobilien und Geldanlagen in verschiedenen Ländern besitzen.